Literaturliste: Klassiker

Die im fogenden genannten Autoren sind als klassiche Denker Begründer eigener einflussreicher Denktraditionen. Mit Sichherheit könnten sie auch den modernen oder postmodernen Denktraditionen zugordnet werden, aber diese Einteilung würde ihren Status für das westliche Denken nicht gerecht werden. Besprechungswünsche bitte durch die Kommentarfunktion äußern.

Kant, Immanuel; Timmermann, Jens (1998 [1781/1787]): Kritik der reinen Vernunft. Hamburg: F. Meiner.
Marx, Karl; Engels, Friedrich (2005, [1848]): Manifest der Kommunistischen Partei. Paderborn: Voltmedia.
McLuhan, Marshall (impr. 2003 [1964]): Understanding media. Critical edition. Corte Madera, CA: Gingko Press.
Merton, Robert King (1957): Social theory and social structure.
Weber, Max (2005 [1922]): Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriss der verstehenden Soziologie; zwei Teile in einem Band. Frankfurt am Main, Affoltern a.A: Zweitausendeins; Buch 2000.

Philipp Adamik 2012

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s