Überblick: Formen des Onlineprotests

Masse
#StopWatchingUs Demo (Köln)

Die Formen des sozialen Protests haben sich in der Netzwerkgesellschaft verändert. Neben klassischen Formen wie der Demonstration habe sich zunhemend auch Online-Formen des Protestes etabliert. Es geht dabei bei kleinen Aktionen wie der Unterzeichnung einer Kampagne bei Campact.de oder Change.org los, geht über die Erstellung einer eigenen Kampagne bis hin zur Organisation einer ausgewachsenen sowohl virtuellen als auch physichen sozialen Protestbewegung. Dazwischen existieren zahlreiche Möglichkeiten der Organsiation und der Beteiligung an dem politischen Thema, das einen bewegt. Einen sehr schönen Überblick bietet das Kapitel Online Demonstrationen im Buch/Blog Soziale Bewegungen und Social Media. Ergänzend dazu fasst die folgende Tabelle die legalen Formen des Online-Protests nach dem Duisburger Politikwissenschaftler Christoph Bieber zusammen. Mit Sicherheit können neben den eben genannten neueren Formen des Online-Protestes noch weitere ergänzt werden. Hierzu ist jeder herzlich eingeladen.

Tabelle: Überblick über legale Formen des Onlineprotests

Legale Form des Protests Erläuterung
Onlinezeitung Webseite, die über den Verlauf der Proteste und über Veranstaltungen informiert.
Online-Enthüllungen Berichte, die Missstände in Politik und Wirtschaft aufzeigen.
Boykottaufrufe Aufruf zum Verzicht auf bestimmte Produkte oder Dienstleistungen.
Protestnoten Protestnoten können Online unterzeichnet werden und werden via Email an die entsprechenden Abteilungen in Politik und Wirtschaft weitergeleitet.
Elektronischer Kettenbrief Unterzeichnung eines Protestbriefes durch die eigene Emailadresse. Diese wird dann sowohl an den Initiator der Protestkampagne, als auch an Bekannte geschickt.
Einfärben/Schwärzen von Webseiten Durch das Einfärben des Seitenhintergrunds wird die Solidarität mit dem Protestziel kommuniziert
Logo auf Webseite einbinden Durch die Einbindung des Logos des Protestes wird die Solidarität mit dem Protestziel kommuniziert. Gleichzeitig dient es als Identifikationssymbol der Teilnehmer der Protestbewegung. Beispiel „Rote Schleife“ als Symbol der Solidarität mit HIV-Infizierten.
Protestwebseite Bündelung und Koordination relevanter Informationen zum Protest. Dienen als inhaltliche Knotenpunkte, auf denen thematisch ähnliche Protestkampagnen gebündelt werden können.
Besetzung des digitalen öffentlichen Raums Frühzeitige Sicherung einschlägiger Domain-Namen. Entspricht einer Besetzung eines bestimmten Ortes im (physischen) öffentlichen Raum. Gleichzeitig wird eine Prominente Redeposition eingefordert.
Internetstreik Einlegung eines online-freien Tages.
Offener Brief Veröffentlichung eines Briefes an jemanden in einer Entscheidungsposition bei gleichzeitiger Veröffentlichung Online oder in der Presse.
Virtuelles Sit-In Gezielte und zeitliche begrenzte Bündelung von Aufrufen einer Site um sie zu überlasten und schließlich auszuschalten

Nach: Bieber, Christoph 1999: Politische Projekte im Internet. Online-Kommunkation und politische Öffentlichkeit. S. 166 -172.

Philipp Adamik 2013

Dieser Text ist uner einer CC BY-NC-SA 3.0 Creative-Commens-Lizenz veröffentlicht.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s