Tag Archives: soziale proteste

Der ITler, das revolutionäre Subjekt der Netzwerkgesellschaft?

Auf dem letzten Chaos-Communication-Congress (30c3) rief der Internetaktivist und Betreiber der Whistleblower-Plattform Wikileaks Julian Assange in seiner Rede Sysadmins of the world, unite  Systemadminstratoren und andere ITler zur Weltrevolution auf. Sie sollten sich von den Geheimdiensten, Unternehmen und Behörden anwerben lassen, dort geheime Informationen sammeln und diese dann der Öffentlichkeit zugänglich machen. Selbstverständlich kann man Assange vorwerfen, dass er nur die ökonomischen und politischen Interessen seiner Plattform Wikileaks vertreten habe, aber, wie immer wenn die legitimen Interessen von Menschen und Organisationen kritisiert werden, greift diese Kritik zu kurz. Assanges Rede wirft aus einer neo-marxistschen Perspektive die Frage auf, ob der ITler das revolutionäre Subjekt der Netzwerkgesellschaft ist.

Continue reading Der ITler, das revolutionäre Subjekt der Netzwerkgesellschaft?

Advertisements

#Euromaidan: Eine Depesche aus dem Informationskrieg

Während die Ukraine noch um ihre eigene neue Identität ringt, tobt zwischen Ost und West ein Informationskrieg um die Vorherrschaft in der Ukraine. Ein Kommentar zur Medienbereichterstattung über den Konflikt in der Urkaine von Philipp Adamik.

Continue reading #Euromaidan: Eine Depesche aus dem Informationskrieg

#Euromaidan – Die Wirren des Übergangs

Bürgerwehr mit Schilden in den Farben der autonomen Republik Krim
Bürgerwehr mit Schilden in den Farben der autonomen Republik Krim

Achtung!!! Die Linksammlung ist geschlossen. Weitere Kommentare und Linkpost werden nicht mehr beantwortet bzw. in die Sammlung aufgenommen.

Die Proteste auf dem Maidan in Kiew und anderen Orten in der Ukraine waren erfolgreich. Die Regierung Janukowitsch wurde gestürzt und eine neue Übergangsregierung wurde gebildet. Die Urkaine hat die Grenze von der revolutionären Phase zur Konsolidierungsphase überschritten. Diese ist aber nicht weniger wild und chaotisch. Viele Fragen sind immer noch offen. Wie stark waren die Proteste von faschistsichen Gruppen und Parteien tatsächlich geprägt? Wie groß ist ihr Einfluss in der amtierenden Übergangsregierung? Welche Partei oder Koalition wird schlussendlich die erste auf Dauer angelegte Regierung stellen? Wird diese tatsächlich für eine Verbesserung der Situation z. B. in Bezug auf Korruption und wirtschaftliche Entwicklung sorgen? Wie geht es auf der Krim nach dem postiv entschiedenen Referendum über den Beitritt der Krim zu Russland weiter? Droht eine militärische Eskalation des Konfliktes zwischen der Ukraine, Russland, der EU und der Nato?

Continue reading #Euromaidan – Die Wirren des Übergangs

Manuel Castells Space of autonomy written by Diana Crow

This is a reissue of an article written by the US science journalist Diana Crow. The article was originally published here on her blog dianacrowscience.com. The original title is: “Space of autonomy: between Twittersphere and urban spaces (Recap of a talk by Dr. Manuel Castells)”.

The Talk: The Space of Autonomy: Cyberspace and Urban Space in Networked Movements

In Plain English: One of the world’s most honored sociologists discusses the relationship between online social activism and grassroots protests in urban centers

The Speaker: Manuel Castells of University of Catalonia (UOC)’s Internet Interdisciplinary Institute and the University of Southern California. Manuel Castells is famous for his theory of the network society.

The Location: Harvard Graduate School of Design

Continue reading Manuel Castells Space of autonomy written by Diana Crow

Euromaidan – Das Oppositionsbündnis “Zentrale des Nationalen Widerstands” Kiew

Artwork by chornajuravka
Artwork by chornajuravka

Der Name des Oppositionsbündnisses “Zentrale des Nationalen Widerstands” erweckt in deutschen Ohren zunächst ein Gefühl des Unbehagens. Schließlich formieren sich in Deutschland viele rechtsradikale Gruppierungen unter diesem Namen. Eventuell wird das Bündnis auch deshalb kaum in den deutschen Medien erwähnt. Der Eindruck des Rechtsradikalismus täuscht auch nicht ganz. Die rechtspopulistische Partei “Swoboda” (Freiheit) hat das Bündis mitgegründet. Aber auf der anderen Seite sind mit den Parteien “Batkiwschtschyna” (Vaterland) und der “Ukrainische Allianz für Reformen” (UDAR) zwei Parteien Mitglied, die aus der Sicht der EU mit Vitali Klitschko (UDAR) und Julija Tymoschenko (Vaterland) von zwei Hoffnungsträgern geführt werden. Aber wie lässt sich das Bündnis ideologisch einordnen, wie ist es demokratisch legitimiert, welche Einstellungen haben die Bündnisparteien zur Öffnung der Ukraine in Richtung Europäische Union und welche Ziele verfolgt das Bündnis? Der folgende Artikel bietet einen kurzen Überblick.

Continue reading Euromaidan – Das Oppositionsbündnis “Zentrale des Nationalen Widerstands” Kiew

Euromaidan – Proteste in der Ukraine

Proteste auf dem Maiden in Kiew
Proteste auf dem Maidan in Kiew

Achtung! Die Pflege dieses Linksammlung wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit eingestellt. Sie wird an dieser Stelle fortgesetzt:

Seit dem 21. November protestieren die Menschen in Kiew. Diese Linksammlung bietet einen ersten Überblick über die Proteste. Hierfür ist sie nach den Kategorien Beginn, Höhepunkt, Wendepunkt und Ende der Proteste geordnet. Als Einleitung dienen Links zu Überblicksseiten. Die meisten Links werden durch einen kurzen Kommentar eingeleitet. Die Linksammlung wurde bislang über 100 mal genutzt. Für weitere Zusendungen von Links bin ich deshalb sehr dankbar. Am einfachsten geht es, wenn sie als Kommentar gepostet werden.

Continue reading Euromaidan – Proteste in der Ukraine

Forms of online activism

lucky streik
“Lucky Streik” Logo of the student protests

Through the spread of stationary and mobile communication technology our whole society has changed to a network society and with it the forms of protests. This development started much earlier than the media coverage of the arab spring makes us think. At the end of the 1990th the German political scientist Christoph Bieber studied the forms of online activism of the student protests in Germany. He outlined the importance of these forms of activism for the consolidation and professionalisation of the protest. Because several of these forms of activism are still current and can be used even nowadays, they are presented here.

Continue reading Forms of online activism

Überblick: Formen des Onlineprotests

Masse
#StopWatchingUs Demo (Köln)

Die Formen des sozialen Protests haben sich in der Netzwerkgesellschaft verändert. Neben klassischen Formen wie der Demonstration habe sich zunhemend auch Online-Formen des Protestes etabliert. Es geht dabei bei kleinen Aktionen wie der Unterzeichnung einer Kampagne bei Campact.de oder Change.org los, geht über die Erstellung einer eigenen Kampagne bis hin zur Organisation einer ausgewachsenen sowohl virtuellen als auch physichen sozialen Protestbewegung. Dazwischen existieren zahlreiche Möglichkeiten der Organsiation und der Beteiligung an dem politischen Thema, das einen bewegt. Einen sehr schönen Überblick bietet das Kapitel Online Demonstrationen im Buch/Blog Soziale Bewegungen und Social Media. Ergänzend dazu fasst die folgende Tabelle die legalen Formen des Online-Protests nach dem Duisburger Politikwissenschaftler Christoph Bieber zusammen. Mit Sicherheit können neben den eben genannten neueren Formen des Online-Protestes noch weitere ergänzt werden. Hierzu ist jeder herzlich eingeladen.

Continue reading Überblick: Formen des Onlineprotests

Jacob Appelbaum – Es geht um unsere Würde! Es geht um unsere Integrität!

Einleitung: Kurzbiographie Jacob Applebaum und Anmerkung zur Übersetzung

Transkription der Rede des amerikanischen Hackers und Internetspezialisten Jacob Appelbaum. Die Rede hat Appelbaum auf der Berliner Großdemonstration “Freiheit statt Angst” am 07. September 2013 in Berlin gehalten. Bekannt wurde Appelbaum, weil er 2010 Wikileaks auf der Hackerkonferenz H.O.P.E. vertreten hat. Bei der Übersetzung sind leider immer noch enige Stellen unklar. Wer sich an der Übersetzung beteiligen möchte, ist herzlich dazu eingeladen entsprechende Kommentare zu posten. Die aus meiner Sicht unsicheren Stellen habe ich kursiviert. In diesem “sprachwissenschaftlicheren” Übersetzungsversuch wurden Übersetzungspausen und z. T. Zwischenrufe aus dem Publikum aufgenommen, die in der Erstveröffentlichung auf Freitag.de nicht vorhanden sind. Alle Anmerkungen sind durch […] gekennzeichnet. Der Titel der Rede entstammt aus einer Passage der Rede und wurde von mir als Titel der eingefügt. .

Jacob Appelbaum – Es geht um Unsere Würde! Es geht um unsere Integrität! Continue reading Jacob Appelbaum – Es geht um unsere Würde! Es geht um unsere Integrität!

The Storming of the Taksim Kışlası

This picture reminds me in its composition and its dynamic to the classical painting from the French Revolution “Jeanne D’Arc – Storm of the Bastille”. That´s why I name it “The Storming of the Taksim Kışlası*”.
*Taksim Kışlası is a shortend name of the Halil Pasha Artillery Barracks. The barrack is the historical model for the new building, witch should be build in the Gezi-Park.
Continue reading The Storming of the Taksim Kışlası